Infinity the Game Sci-Fi Platte von Feldfürst Waren Vol. 1

Waren, einer unserer ganz frischen Neuzugänge, baut sich mal schnell seine eigene Infinity Stadtkampfplatte. Das Projekt (und vor allem die Geschwindigkeit mit der er und seine Frau das Ganze vorantreiben) hat mich so beeindruckt, dass ich es nicht vorenthalten möchte!! Ich werde die Serie verfolgen und hier mit euch teilen! Viel Spaß beim Lesen und Nachbauen!

Hier der Originaltext von Waren:

Nach langer true pure Warhammer Fantasy Zeit, habe ich mich ein bisschen nach links und rechts gebeugt und dabei vorallem meine Deadzone Packung gesehen.
Das Spiel hat einfach potential. Aber nicht nur das, da mein Verein auch fast nur Infinity spielt, musste eine geeignete Zukunfts/Sci-Fi Platte her.
Nur auf Gras und Hügel, lässt sichs schlecht fiktionieren.

Ich hatte ja meine Idee mit der zerbombten, Kleinstadt ja schon in meinem anderen Thread gespoilert, aber nun ist es soweit.

Ich habe vorzeigbares Bildmaterial, nur für euch :)
Das ganze im knappen Tagebuchstil.

Viel Spaß, und wie immer Feedback erwünscht! Wenn der Waren Mist macht, einfach Bescheid geben.

Eckdaten:
– Maßstab 28mm
– 48×48 Zoll (also eine 2/3 Fantasyplatte)
– nicht modular.
– Zukunft 100 Jahre++
– Styrodur als Grundplatte
– Laminattrittschalldämmung als obere Schicht

Verwendete Hersteller für Gebäude und Zubehör:
– Mantic Battlezones
– Bandua Wargaming
– MicroArt Studio
– Eigenbau

Am Anfang war das Styrodur und etwas Leim.

Bild

Der Grundträger ist stinknormales Styrodur mit einer Dicke von 40mm.
Die Platten wurden aneinander geklebt, bewusst wurde auf Modularität dadurch verzichtet.
Es werden Blocks einer Kleinstadt gezeigt, hier ist eine Modularität des Bodens unsinnig, da die Vielfalt allein durch die Gebäude und Gelände entstehen.
So kann ich den Vorteil nutzen, die Platte als Ganzes komplett durchzudesignen ohne auf spätere Modularität achten zu müssen
-> Keine Verbindungslöcher – Ritzen – Sonstiges.

Im Anschluss habe ich Laminattrittschalldämmung verwendet, diese ist beidseitig vorgestanzt. PERFEKT!
Eine quadratische Form für die Straßen und Streifen für den Gebäudeuntergrund.
Mehrere Straßen wurden daraus gefertig und auf die Platte geklebt.

Zusätzlich wurde in eine Ecke ein Styroporhügel aufgeklebt und noch etwas Abwechslung reinzubringen.

Bild

Nun ging es an die feinere Gestaltung. Die Straßen haben einen Gehsteig auf beiden Seiten bekommen, ebenfalls aus der Trittschalldämmung.
Jede freie Fläche des Styrodurs wurde nun ebenfalls mit Schalldämmung belegt.

Warum?
Die Straßen wirken nicht so vom Boden abgehoben und man kann einen Coolen Effekt nutzen. Den doppelten Boden ;)
Mit dem Heißdraht wurde nun Einschlagskrater in die Platte geschnitten.

Bild

Das Styrodur spielt hier den Part des Untergrunds/Erde und die Trittschalldämmung ist die Straße/Teer. Dadurch wirken die Krater viel realer.

Bild

Als kleiner Hingucker, habe ich eine Abwasserröhre in das Styrodur geschnitten und nur einen Teil der darüberliegenden Straße einstürzen lassen :)

Bild

Bild

Nun habe ich meine Frau gezwungen, alles zu streichen, während ich ein Eis gegessen habe. xD

Bild

Die nächsten Schichten hab ich dann wieder gemacht, da es mittlerweile auch mitten in der Nacht war. Es waren ca. 5 Schichten, mit Abtonfarbe nötig um die Platte 100% deckend wirken zu lassen.

Bild

Gestern 3 Uhr in der Nacht – Ich bin müde…
Aber ich muss das Gras noch fertig streuen!
Straßen wurden gebrushed, Gras bestreut, Hightlights um die Löcher.

Bild

Heute gings dann weiter.

Was wurde gemacht?
Farbbahnstreifen aufgesprüht und Distriktnummern.
Einfach auf nen Karton in Schwarz das Gewünschte Motiv ausdrucken, dann mit nem Cutter ausschneiden und mit Farbe gesprühen ;)

Den restlichen Tag hab ich mit Gebäude basteln verbracht.
Und wie findet ihr das nun?

Ich finds ganz gut eigentlich.

Achja, der unerwähnte Berg, der hat nen kleinen Bach ausenrum bekommen. Da momentan noch Modellwasser drauf liegt und trocknen muss, gibts kein Bild.

Bild

Bild

Bild

Uuuund danke fürs Anschauen.

PS: Es fehlt natürlich noch mehr Gelände. Gebäude, Bäume, Zeug und Container. Werde Bilder nachliefern.

Schreibe einen Kommentar