Feldfürsten Paradiso Kampagne: Das große Finale!

Seit Oktober 2013 haben wir mit 10 Teilnehmern die Infinity Paradiso Kampagne gespielt.Nun ist es soweit und das große Finale steht an. Dies wird im Rahmen von 2 Teamspielen durchgeführt.
Auszug aus dem Forum. 

Drittes Szenario des vierten Kapitels. Ort: Der Kern des letzten Kosmoliten. Die Streitkräfte der Spieler haben den Kern des Kosmoliten erreicht, hier wird die finale Schlacht um den T´zechi stattfinden. Die heftigen Kämpfe haben jedoch die innere Struktur des Kosmoliten angegriffen und er droht nun auf die Eindringlinge einzustürzen. Trümmerstücke blockieren bereits die Eingänge zum Kern, so dass sich der einzige Ausgang auf der Evakuierungsplattform des T´zechi befindet. Um das Missionsziel zu erreichen, müssen die Spieler ihre Einheiten schnell in den zentralen Bereich des Kosmoliten bewegen, ihren Gegner auslöschen und die Startplattform frei von Trümmerstücken halten. 

Ergebnisse und Paarungen
Ergebnisse aus Kapitel 4 Spiel 2

Das finale wird in 2er Teams gespielt. Dabei spielen die vier besten Spieler des Kapitels nach Schweizer System gegeneinander. Die Teampartner ergeben sich durch die Platzierung der anderen vier Spieler. Platz 1 spielt mit Platz 8, Platz 2 spielt mit Platz 7 usw.
Die Zweitarmeen (die schlechter platzierten Armeen von Bene und Patrick) stehen als Springer zur Verfügung sind ansonsten aber vom Finale ausgeschlossen

Daraus ergeben sich die folgenden Teamspiele:

Tisch 1:
Team 1: Bene (CA) und Hunter
VS
Team 2: Bruno und Steve
NARRATIVER MODUS ALEPH gegen COMBINED ARMY 

Tisch 2:
Team 3: Tobi und Flo
VS
Team 4: Patrick (PanO) und Manu

Regeln:

Szenario
Es wird das Szenario 403 aus der Kampagne gespielt. Die Armeelisten werden dabei ganz normal auf 300 Punkte + die Reserven aus dem vorherigen Szenario aufgestellt. Alle Regeln kommen standardmäßig zum Einsatz mit folgenden Anpassungen für Teamspiele:

Strukturelle Integrität:
In der ersten Runde werden bereits 2 Trümmerschablonen gewürfelt. Steigend mit jeder Runde (Runde 2 – drei Schablonen, Runde 3 – vier Schablonen etc.)

Siegpunkte:
Die Siegpunkte werden nach Szenarioregeln verteilt. Ein Spieler erhält dabei nur die 5 Siegpunkte wenn
a) das gegnerische Team vollständig ausgelöscht ist
b) die Startplattform gesichert ist und
c) der Spieler noch mindestens ein eigenes Modell im Zustand normal auf dem Spielfeld hat.

Beispiel: Team A hat Team B komplett ausgelöscht und die Startplattform gesichert. Spieler 1 hat noch 3 Modelle auf dem Tisch während Spieler 2 sein letztes Modell im letzten Feuergefecht verloren hat.
–> Spieler 1 erhält 5 Siegpunkte. Alle anderen erhalten 0 Siegpunkte.

Teamspielregeln:
Die Spielzüge des Teams werden gleichzeitig abgehandelt. Das heißt, beide Spieler aus Team A spielen gleichzeitig ihre erste Runde, danach spielt Team B die erste Runde usw.

Die Armeen des Teams zählen als verbündet. Modelle des Teampartners dürfen geheilt bzw. repariert werden. Sie profitieren auch von Auren und Sichtblockern wir OSE oder Rauchgranaten des Teamkameraden.

Die Befehle der Spieler dürfen weiterhin nur für die eigenen Modelle derselben Kampfgruppe verwendet werden.

Initiativewurf:
Das Team bestimmt einen Spieler des eigenen Teams, der den Initiativewurf durchführt. Bei diesem Wurf kommen alle Modifikatoren, die dieser Spieler sich erspielt hat zum Einsatz.

Finaltag: 

Die beiden Finals finden am selben Tag statt. Zur Terminfindung wird eine Abstimmung stattfinden (separat). Als Zeitplanung werden ca. 5h angesetzt.

Sollte ein Spieler am Finaltag ausfallen, spielt Bene im Team mit seinen Nomads
Sollte ein weiterer Spieler ausfallen, spiele ich im Team mit meinen Ariadna
(Teams werden dann spontan von mir  nach Schweizer System angepasst)

Nach den Finalspielen gibt es die große Siegerehrung und Preisverleihung. Jeder Spieler darf sich dabei einen Preis aussuchen, beginnend mit dem ersten Platz. JEDER Spieler erhält einen Preis der mindestens so viel wert ist wie das Startgeld.

Viel Spaß beim finale!

Schreibe einen Kommentar